Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hinweise geben einen ein­fa­chen Überblick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unse­re Website besu­chen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Datenerfassung auf die­ser Website?

Die Datenverarbeitung auf die­ser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten kön­nen Sie dem Impressum die­ser Website ent­neh­men.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hierbei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kontaktformular ein­ge­ben.

Andere Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Website durch unse­re IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Website betre­ten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereitstellung der Website zu gewähr­leis­ten. Andere Daten kön­nen zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens ver­wen­det wer­den.

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung die­ser Daten zu ver­lan­gen. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema Datenschutz kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­be­nen Adresse an uns wen­den. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unse­rer Website kann Ihr Surf-Verhalten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nann­ten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den. Sie kön­nen die­ser Analyse wider­spre­chen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimm­ter Tools ver­hin­dern. Detaillierte Informationen dazu fin­den Sie in der fol­gen­den Datenschutzerklärung.

Sie kön­nen die­ser Analyse wider­spre­chen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten wer­den wir Sie in die­ser Datenschutzerklärung infor­mie­ren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber die­ser Seiten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Datenschutzvorschriften sowie die­ser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die­se Website benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Datenschutzerklärung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mög­lich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stelle für die Datenverarbeitung auf die­ser Website ist:

TOPILEAN Gesellschaft mit beschränk­ter Haftung
Am Kaltenborn 1
61462 Königstein im Taunus

Vertretungsberechtiger Geschäftsführer: Uwe-Bernd Rose

Telefon: +49 6174–95565–68
E-Mail: info@topilean.de

Verantwortliche Stelle ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) ent­schei­det.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Einwilligung mög­lich. Sie kön­nen eine bereits erteil­te Einwilligung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle daten­schutz­recht­li­cher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in daten­schutz­recht­li­chen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen sei­nen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Dritten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren Format aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Übertragung der Daten an einen ande­ren Verantwortlichen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber sen­den, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­sel­te Verbindung erken­nen Sie dar­an, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen wer­den.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kos­ten­pflich­ti­gen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu über­mit­teln, wer­den die­se Daten zur Zahlungsabwicklung benö­tigt.

Der Zahlungsverkehr über die gän­gi­gen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt aus­schließ­lich über eine ver­schlüs­sel­te SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine ver­schlüs­sel­te Verbindung erken­nen Sie dar­an, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei ver­schlüs­sel­ter Kommunikation kön­nen Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen wer­den.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestimmungen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­be­nen Adresse an uns wen­den.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver­öf­fent­lich­ten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Werbung und Informationsmaterialien wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Cookies. Cookies rich­ten auf Ihrem Rechner kei­nen Schaden an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Cookies die­nen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Cookies sind klei­ne Textdateien, die auf Ihrem Rechner abge­legt wer­den und die Ihr Browser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cookies sind so genann­te “Session-Cookies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies blei­ben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert wer­den und Cookies nur im Einzelfall erlau­ben, die Annahme von Cookies für bestimm­te Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vie­ren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität die­ser Website ein­ge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elek­tro­ni­schen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Websitebetreiber hat ein berech­tig­tes Interesse an der Speicherung von Cookies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereitstellung sei­ner Dienste. Soweit ande­re Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespei­chert wer­den, wer­den die­se in die­ser Datenschutzerklärung geson­dert behan­delt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informationen in so genann­ten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung die­ser Daten mit ande­ren Datenquellen wird nicht vor­ge­nom­men.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung wei­ter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen die­se Einwilligung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Einwilligung zur Speicherung wider­ru­fen oder der Zweck für die Datenspeicherung ent­fällt (z.B. nach abge­schlos­se­ner Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetz­li­che Bestimmungen – ins­be­son­de­re Aufbewahrungsfristen – blei­ben unbe­rührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie kön­nen sich auf unse­rer Website regis­trie­ren, um zusätz­li­che Funktionen auf der Seite zu nut­zen. Die dazu ein­ge­ge­be­nen Daten ver­wen­den wir nur zum Zwecke der Nutzung des jewei­li­gen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich regis­triert haben. Die bei der Registrierung abge­frag­ten Pflichtangaben müs­sen voll­stän­dig ange­ge­ben wer­den. Anderenfalls wer­den wir die Registrierung ableh­nen.

Für wich­ti­ge Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei tech­nisch not­wen­di­gen Änderungen nut­zen wir die bei der Registrierung ange­ge­be­ne E-Mail-Adresse, um Sie auf die­sem Wege zu infor­mie­ren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen eine von Ihnen erteil­te Einwilligung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolg­ten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die bei der Registrierung erfass­ten Daten wer­den von uns gespei­chert, solan­ge Sie auf unse­rer Website regis­triert sind und wer­den anschlie­ßend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen blei­ben unbe­rührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhalt­li­che Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erfor­der­lich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unse­rer Internetseiten (Nutzungsdaten) erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermög­li­chen oder abzu­rech­nen.

Die erho­be­nen Kundendaten wer­den nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen blei­ben unbe­rührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir über­mit­teln per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung not­wen­dig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrau­ten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauf­trag­te Kreditinstitut. Eine wei­ter­ge­hen­de Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung aus­drück­lich zuge­stimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne aus­drück­li­che Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet.

4. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unse­ren Seiten sind Plugins des sozia­len Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, inte­griert. Die Facebook-Plugins erken­nen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unse­rer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins fin­den Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unse­re Seiten besu­chen, wird über das Plugin eine direk­te Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her­ge­stellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unse­re Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Facebook-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhalte unse­rer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil ver­lin­ken. Dadurch kann Facebook den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbieter der Seiten kei­ne Kenntnis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhal­ten. Weitere Informationen hier­zu fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Facebook den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin

Auf unse­ren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter ein­ge­bun­den. Diese Funktionen wer­den ange­bo­ten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuch­ten Websites mit Ihrem Twitter-Account ver­knüpft und ande­ren Nutzern bekannt gege­ben. Dabei wer­den auch Daten an Twitter über­tra­gen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbieter der Seiten kei­ne Kenntnis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhal­ten. Weitere Informationen hier­zu fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter kön­nen Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin

Unsere Seiten nut­zen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche kön­nen Sie Informationen welt­weit ver­öf­fent­li­chen. Über die Google+-Schaltfläche erhal­ten Sie und ande­re Nutzer per­so­na­li­sier­te Inhalte von Google und unse­ren Partnern. Google spei­chert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gege­ben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hinweise zusam­men mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an ande­ren Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet ein­ge­blen­det wer­den.

Google zeich­net Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und ande­re zu ver­bes­sern. Um die Google+-Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benö­ti­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öffent­li­ches Google-Profil, das zumin­dest den für das Profil gewähl­ten Namen ent­hal­ten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten ver­wen­det. In man­chen Fällen kann die­ser Name auch einen ande­ren Namen erset­zen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto ver­wen­det haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern ange­zeigt wer­den, die Ihre E-Mail-Adresse ken­nen oder über ande­re iden­ti­fi­zie­ren­de Informationen von Ihnen ver­fü­gen.

Verwendung der erfass­ten Informationen: Neben den oben erläu­ter­ten Verwendungszwecken wer­den die von Ihnen bereit­ge­stell­ten Informationen gemäß den gel­ten­den Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google ver­öf­fent­licht mög­li­cher­wei­se zusam­men­ge­fass­te Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt die­se an Nutzer und Partner wei­ter, wie etwa Publisher, Inserenten oder ver­bun­de­ne Websites.

Pinterest Plugin

Auf unse­rer Seite ver­wen­den wir Social Plugins des sozia­len Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103–490, USA (“Pinterest”) betrie­ben wird.

Wenn Sie eine Seite auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, stellt Ihr Browser eine direk­te Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin über­mit­telt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten ent­hal­ten mög­li­cher­wei­se Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuch­ten Websites, die eben­falls Pinterest-Funktionen ent­hal­ten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und wei­te­rer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre fin­den Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Darstellung von Schriftarten so genann­te Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt wer­den. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten kor­rekt anzu­zei­gen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Browser Verbindung zu den Servern von Google auf­neh­men. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unse­re Website auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Darstellung unse­rer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unse­rer Website bie­ten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter die­ses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22–24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal aus­wäh­len, wer­den die von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Zahlungsdaten an PayPal über­mit­telt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jeder­zeit zu wider­ru­fen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit lie­gen­den Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.